DIE BÜROS VON MIYSIS – 3D CONTENT CREATORS

Vom Gelingen einer etwas verrückten Wette

Wie NOËL & MARQUET Deckenleisten halfen, ein belgisches Schloss aus dem 18. Jahrhundert zu verfeinern.

Ein Schloss als Büro

Das Schloss befindet sich in Voroux-Lez-Liers, in der Provinz Lüttich, Belgien. Das prächtige Gebäude wurde im 18. Jahrhundert erbaut und ist ein Gebäudekomplex mit zwei Flügeln und zwei Anbauten.

Im Jahr 2014 ging Miysis die “verrückte Wette” ein, diese großartige Immobilie zu erwerben, in der Hoffnung, dass das Unternehmen auf diese Weise genügend Raum hätte und weiter erfolgreich wachsen würde.

Nach dieser Übernahme beschloss Miysis, das Gebäude auf den neuesten Stand zu bringen. Dazu wollten sie, dass die Qualität der verwendeten Produkte genauso hoch ist wie die des Schlosses. Und die Deckenleisten von NOËL & MARQUET trugen wesentlich dazu bei, dem Gebäude den zeitgenössischen Touch zu verleihen, der ihm noch fehlte, ohne das Erbe der vorhandenen Architektur zu beschädigen.

Wachstum in einem günstigen Umfeld

Mysis ist ein belgisches Unternehmen, das 2007 von zwei jungen und wagemutigen Partnern gegründet wurde. Im letzten Jahrzehnt hat es sich auf die Erstellung von 3D-Visualisierungen für die Bereiche Architektur, Design und Industrie spezialisiert. Von realistischen Foto-Bildern bis hin zu innovativen interaktiven Anwendungen und Animationen ist das Unternehmen Experte für die Erstellung von High-End 3D-Inhalten.

Nach dem Kauf dieses Schlosses konnte sich das Team, das damals aus 7 Kollegen bestand, erfolgreich weiterentwickeln. Heute besteht Miysis aus einem Team von 25 hoch motivierten Grafikern, Spezialisten und Programmierern, die alle hochwertigen Content erstellen.

Herzliche Eleganz

Die Herausforderung bei der Renovierungsphase im Jahr 2020 bestand darin, eine indirekte Beleuchtung zu installieren, ohne die bestehende Ästhetik des Schlosses zu stören. Die perfekte Lösung? Die WT3 WALLSTYL® von NOËL & MARQUET. Eine Leiste, die das Nützliche mit dem Angenehmen verbindet. Tatsächlich wurden diese Leisten vor allem für indirektes Licht entworfen, aber auch, um funktionell zu sein, unelegante Abschlüsse zu verbergen und einen anmutigen Übergang zwischen Wänden und Decke zu schaffen.

Mehr Infos über WT3 WALLSTYL®

Wenn Sie Grafik und 3D Visualisierung sagen, meinen Sie Computer. Und wenn Sie Computer sagen, sagen Sie eine Menge Kabel, die Sie lieber verstecken würden. Die aufgrund ihrer Form und ihres Formats vorteilhaften WT3-Deckenleisten wurden in diesem Fall eingesetzt, um die Verkabelung auf sehr elegante Art und Weise zu verbergen und zudem für indirektes Licht zu sorgen. Die so installierte Beleuchtung setzt zudem die Decke mit ihren originalen Stuckverzierungen wunderbar in Szene.

Diese modernen Leisten tragen dazu bei, eine warme Atmosphäre in den Fluren des Schlosses zu schaffen. Eine harmonische Kombination von neoklassizistischen Produkten aus dem 18. Jahrhundert und eleganten zeitgenössischen NOËL & MARQUET Produkten.

Die Arbeit beschränkte sich nicht nur auf den Einbau dieser Leisten. Von den frisch gestrichenen Wänden über die nagelneuen Möbel bis hin zu den hell strahlenden Deckenleuchten besteht kein Zweifel, dass hier eine großartige Leistung erbracht wurde.

Eingesetzte Produkte